Die Anusara Yoga Immersion:

– ein Workshop um die individuelle Beziehung zum Yoga zu etablieren
– ein Teil der Anusara® Yogalehrer-Basisausbildung

Die Immersion ist ein Grundlagen- und Einführungsseminar, das sich mit den wesentlichen Grundlagen des Yoga im Allgemeinen und besonders mit den Grundlagen des Anusara Yoga und der ihm zugrunde liegenden Shiva-Shakti Philosophie auseinandersetzt.

Einen großen Stellenwert nimmt auch die Einführung in die universellen Ausrichtungsprinzipien und ihrer Anwendung in der Asana Praxis ein.
Alle, die Yoga längere Zeit praktizieren, erkennen, dass es mehr ist, als die Stellungen auf der Matte. Dahinter verbirgt sich eine Welt der Schönheit, die es zu erkunden gilt, ein Schatz der Erfahrungen, den zu öffnen es wert ist. Deshalb tauchen wir ein in diese Welt und vertiefen unsere Erfahrungen mit unserem Yoga.

Die Anusara Yoga® Immersion besteht aus einer aufbauenden Serie von Einzelmodulen, die eine tiefere Yogapraxis und ein tieferes Verständnis für die komplexe Kunst des Yoga vermitteln. Während dieser Wochen tauchen wir auf allen Ebenen, Herz, Geist und Körper, in Yoga ein. Praktizieren gemeinsam, lernen gemeinsam, tauschen unsere Erfahrung aus. Wir erleben uns in einer Welt der Freude und Herausforderung.

Mit Dr. Claudia – Lalla – und Vilas Turske, wird dieser intensive Fortbildungs-Kurs von zwei großartigen deutschsprachigen Lehrern unterrichtet, beide zertifizierte Anusara Ausbildungslehrer, die in den letzten Jahren schon hunderte junge Lehrer auf ihrem besonderen Pfad des persönlichen Wachstums begleiten durften. Da sie sowohl das Anusara-Lehrerhandbuch, als auch das Immersion-Handbuch ins Deutsche übersetzt haben, geben sie alle Inhalte in der Sprache weiter, die später die Unterrichtssprache der Teilnehmer ist, wenn diese den Weg mit der Yogalehrer-Basisausbildung fortsetzen möchten. Grundlage und Wegbegleiter für diese Immersion ist die Auseinandersetzung mit dem Buch von Lalla und Vilas: Yoga-Inspiration und Orientierung.

100h Yoga Anusara® Immersion:

Vertiefungskurs auf der Grundlage des Anusara Yoga

Die Schwerpunkte der Immersion-Module sind die theoretischen Grundlagen und die praktische Erfahrung der universellen Ausrichtungsprinzipien, der Atmung, der Meditation und Kontemplation sowie praxisbezogene Anatomie-Kenntnisse: Einerseits, um gezielt vor Verletzungen zu schützen und andererseits, um die volle energetische Wirkung der Asanas erfahren zu können.

Digital wird der Lernprozess durch die Inhalte der Mediathek von parApara TV begleitet und unterstützt.

Der Titel der Immersionsmodule 1a und 1b:

Im Puls des universellen Atems

33 Stunden

Titel der Immersion 1a:

Weiches Herz, klarer Verstand, pulsierender Körper

 

Titel der Immersion 1b:

Shri, Satya, Svantantrya

  • Detailliertes Erarbeiten der 3 A’s und Einführung in die 5 Universellen Ausrichtungsprinzipien (Universal Principles of Alignment).
  • Die drei Wege des Yogas: Karma, Jnana, Bhkati
  • Anatomische Grundlagen
  • Übersicht der tantrischen Philosophie und Weltsicht
  • Einführung in die Philosophie von Anusara Yoga
  • Yogageschichte
  • Atmung, Ausrichtung und Einstellung in der Yogapraxis
  • Asana Praxis Level I Syllabus
  • Einführung in die Prinzipien der Atmung und Grundlagen für eine eigene Meditationspraxis
  • Gruppenarbeit und Selbstreflexion

Der Titel der Immersionmodule 2a und 2b:

 

Yoga von Innen nach Außen

33 Stunden

Titel der Immersion 2a:

Spanda

Titel der Immersion 2b:

Purnatva

  • Vertiefung der universellen Ausrichtungsprinzipien in Theorie und Praxis
  • Einführung in die 7 energetischen Loops
  • Übersicht der drei Hauptphilosophischen Schulen
  • Die Koshas
  • Angewandte Anatomie eines Körpers in Bewegung
  • Tantrische Metaphysik und Kosmologie
  • Einführung in die Yoga Sutras nach Patanjali
  • Philosophie Schöpfungszyklus
  • Ergänzende Ausrichtungsprinzipien und spezifische Anwendung der Prinzipien in den verschiedenen Asana Gruppen
  • Vertiefung der Loops
  • Therapeutische Anwendung der UPA’s
  • Asana Praxis
  • Level I und II Syllabus
  • Pranayama und Meditation
  • Gruppenarbeit und Selbstreflexion

Der Titel der Immersionmodule 3a und 3b:

 

Die Beschäftigung mit dem Selbst

33 Stunden

Titel der Immersion 3a:

So ham

 

Titel der Immersion 3b:

Lila

  • Philosophie: Vertiefung und weiteres Studium
  • Einführung und Diskussion Bhagavad Gita
  • Anatomie: Fokus auf praxisrelevante Anatomie
  • Anatomie des subtilen Körpers
  • Chakras
  • Die drei Malas (Verschleierungen)
  • Asana Praxis Syllabus Level I und teilweise II
  • Fokus auf subtiles Alignment und Feinjustierung der Haltungen
  • Pranayama und Meditation
  • Gruppenarbeit und Selbstreflexion

Wofür möchtest du dich anmelden?

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.

Newsletter

Datenschutzhinweis:

Die Newsletter Verwaltung erfolgt mit Mailchimp. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Auch wird die E-Mail-Adresse zu keinem anderen Zweck verwendet, als zu dem, Ihnen den Newsletter zuzuschicken.

Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden und somit Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters für die Zukunft widerrufen.