Wegstrecke 25 | Erdung und Sein – Mahabhuta Atmung und Meditation mit Vilas

6:10 | Da SEIN

Wir bewegen uns im Yoga weg vom einfachen Dasein hin zum bewussten DA SEIN.

Die Auseinandersetzung mit dem Element Erde hilft uns Basis zu schaffen, und dies als Grundlage zu nehmen für jedes Wachstum. Wir verbinden uns mit dem Bewusstsein des „ICH BIN“.

Wir „erdenken“ Vieles und vergessen die Wirklichkeit. Erde bedeutet sich mit dem zu beschäftigen, was wirklich da ist. In unserer Vergangenheit ist Erde der Ort unserer Herkunft. Wir kommen zur Welt als Teil eines Gefüges (einer Kultur/Familie). Die Regeln dieser Kultur bestimmen unser Dasein. Begriffe wie Loyalität, Ehre und Gerechtigkeit bekommen ihren Inhalt.

Die wirkliche Basis ist die Verbindung mit unserer Essenz. ISTheit.

+300h Atmungs-, Pranayama- und Meditationslehrer Ausbildung Modul 1

Vollständiger Stream

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email
Share on linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wofür möchtest du dich anmelden?

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.

Newsletter

Datenschutzhinweis:

Die Newsletter Verwaltung erfolgt mit Mailchimp. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Auch wird die E-Mail-Adresse zu keinem anderen Zweck verwendet, als zu dem, Ihnen den Newsletter zuzuschicken.

Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden und somit Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters für die Zukunft widerrufen.