Erden, atmen und ein weites Herz

Dauer: 18:10 | Bei dieser 20 minütigen Meditation führt Lalla in einen geerdeten Sitz, der während des Meditierens die Basis und das Vertrauen schafft. Das Vertrauen wird zur tiefen Grunderfahrung, durch Atmung noch verstärkt. Die Erde, „Mutter Erde“, wie Lalla sie nennt, darf Jeden aufnehmen und tragen, während jeder Erfahrung, mit jedem Atemzug. Lalla schenkt Zeit im geerdeten Sitz anzukommen, ihn zu etablieren und als etwas zu erfahren, das ein Gefühl von Stabilität und Halt vermittelt. Während man sich dessen gewahr wird, beruhigt sich der Geist zunehmend. Ganz ruhig führt sie dann zum Herzraum, der sich durch ihre Ansagen langsam öffnet und weitet. Erst dann wird das Gewahrsein des Himmels möglich und das Bewusstsein, wir sind mehr als einzelne Individuen, wir sind auch mehr als nur eine Gruppe von Menschen, vielmehr sind wir WIR – eine energetische Verbindung zwischen Erde und Himmel!

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email
Share on linkedin

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.

Newsletter

Datenschutzhinweis:

Die Newsletter Verwaltung erfolgt mit Mailchimp. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Auch wird die E-Mail-Adresse zu keinem anderen Zweck verwendet, als zu dem, Ihnen den Newsletter zuzuschicken.

Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden und somit Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters für die Zukunft widerrufen.