Wegstrecke 18 | Freefall

31:30 | Wenn uns der Boden der Gewohnheiten unter den Füßen weggezogen wird, befinden wir uns im freien Fall – und dann kommt Yoga! Lalla zeigt uns Alternativen zum freien Fall: Der gewohnte Boden mag uns derzeit unter den Füßen fehlen, aber jetzt haben wir unsere Hände, die uns tragen. Freue Dich auf eine Praxis, in der Lalla Dein Vertrauen in Deine ungewohnte Tragfähigkeit stärkt und Dir neue Leichtigkeit schenkt!

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email
Share on linkedin

12 Responses

  1. Liebe Lalla, liebe Lena, wie schön Euch beide zu sehen.
    Auch wenn es bei mir mit dem Schultern der Beine noch nicht so ganz klappen wollte, war es eine schöne tragende und stärkende Sequenz für mich.
    Vielen Dank und ganz herzliche Grüße aus Euch♥️♥️♥️🌸🙏Namsté, Rosa🌸

  2. Vielen Dank Lalla und und Lena für wunderschöne Überraschungspraxis!
    Sehr handfest;-)
    Technische Frage zum Ton: welches Micro benutzt ihr?
    Kameramicro?
    Richtmicro?
    Anschteckmicro?
    LG aus Berlin
    Rudie

  3. Wundervoll dich zu hören, liebe Lalla,
    schön deine Anmut zu sehen, liebe Lena.
    Eine erdende und gleichzeitig belebende Praxis. Fein, tief, tragend. Nein, wir sind nicht im freien Fall. Dank einer exzellente Ausbildung und großartigen Lehren sind wir da, stabil und geerdet, vertrauend und sanftmütig. Meinen tiefsten Dank dafür.
    Alles Liebe für Euch, die gesamte Kula und der Erdengemeinschaft.
    Herzlichst Kathrin

  4. Liebe Lala lieber Vilas

    Danke für diese wunderbaren Stunden und die tragende Unterstützung in dieser Zeit.
    Es ist wunderbar eure Stimmen und die Art des Unterrichtens nach so langer langer Zeit wieder so vertraut wahrzunehmen. Als wäre es nicht schon 12 14Jahre her.
    Ich habe jetzt schon einige Sequenzen mitgemacht. Und sie verlangen mir Einiges ab.
    Dennoch meine Stärke kommt zurück.

    Herzlichen Gruß und ein Dankeschön aus Dortmund
    Susanne Lindner

  5. Hallo liebe Lalla, ich dachte ich könnte direkt, spontan mitmachen. Meine Arme haben und konnten mich nicht tragen😭Für mich zu anstrengend.
    Das macht mich sehr traurig. Typisch.
    Ich danke trotzdem und freue mich auf ein persönliches Treffen in Rahden, bei Alex und Katja.

    Liebe Grüße, Namsté!
    Gaby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wofür möchtest du dich anmelden?

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.

Newsletter

Datenschutzhinweis:

Die Newsletter Verwaltung erfolgt mit Mailchimp. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Auch wird die E-Mail-Adresse zu keinem anderen Zweck verwendet, als zu dem, Ihnen den Newsletter zuzuschicken.

Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden und somit Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters für die Zukunft widerrufen.