Offen sein: Der Schlüsselworkshop zum Jahresauftakt

Wer möchte nicht die paar wenigen, magischen Übungen, die uns beweglich, dehnfähig und gutgelaunt den Tag beginnen lassen, kennenlernen?

Die sogenannten “Schlüssel” sind diese Yogaübungen. Sie unterstützen unseren Energiefluss im gesamten Organismus und lassen uns kreativ und offen all die Aufgaben lösen, die der Tag bringt. Hinzu kommt, dass uns diese Übungen von Rückenschmerzen befreien, so dass wir auch sitzen, atmen und meditieren können.

Die Schlüssel sind der sinnvollste und machbare Einstieg ins Yoga. Und sie dienen gleichzeitig auch geübten Yogis, ihre Asanapraxis zu vertiefen.

Auf eindrucksvolle und einprägsame Weise leitet Lalla an diesem Wochenende die sogenannten Schlüssel an. Nebst einer unvergesslichen Erfahrung von Öffnung, Dehnung und fließender Energie, wird jeder Teilnehmer fühlen wie wichtig diese Schlüsselübungen sind, um sowohl im Alltag als auch beim Praktizieren auf der Yogamatte, in den inneren Einklang zu kommen. Denn durch diese Schlüssel wird der Körper in seinem Energiefluss unterstützt, die Muskeln werden gestärkt und die Faszien gedehnt.

Somit öffnet dieser Schlüsselworkshop ganz sicher die Türen zu einer ganz wertvollen positiven Selbsterfahrung.


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Alle, 

Neuigkeiten zum Tag der offenen Tür
Eure Sicherheit liegt uns sehr am Herzen. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation, möchten wir den für Samstag 08.01.2022 geplanten Tag der offenen Tür, auf einen späteren Zeitpunkt verschieben.
Bis dahin wünschen wir Euch, dass Ihr gesund bleibt.
Euer parApara yogaStudio Team

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Wofür möchtest du dich anmelden?

Newsletter

Datenschutzhinweis:

Die Newsletter Verwaltung erfolgt mit Mailchimp. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Auch wird die E-Mail-Adresse zu keinem anderen Zweck verwendet, als zu dem, Ihnen den Newsletter zuzuschicken.

Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden und somit Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters für die Zukunft widerrufen.