Stabilität und Sicherheit

34:31 | Körperliche Verwundbarkeit erleben wir zur Zeit sehr unmittelbar und, was diese Erfahrung mit so stark macht, sehr kollektiv.
Die Wegstrecke vier greift, mittels einer Asana Praxis von und mit Lalla, dieses Erleben auf: Sie führt uns über eben diesen Körper zurück in das Erfahren von Stabilität und Sicherheit. Der Körper wird in dieser fordernden Praxis als wunderbares Hilfsmittel erlebbar, welches uns zeigt, dass es eine Stabilität gibt, die sehr viel tiefer wurzelt als unser sichtbarer Körper. Dies vermittelt uns die Gewissheit von einer immer da seienden Sicherheit, die immer war, die ist und immer sein wird.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email
Share on linkedin

9 Responses

  1. Danke liebe Lalla und lieber Vilas für eure wertvolle Unterstützung.
    Schön euch in Steyr , im raum5 , kennengelernt zu haben🙏
    Alle guten Wünsche euch, bleibt gesund.
    Lieben Gruß, Sonja

  2. Vielen, vielen Dank an Euch beiden!!!
    Es ist großartig in dieser Zeit ohne meinen Unterricht, mein Fitness mit Sauna, ohne Besuche in meiner Tanzschule mit Euch Yoga in meinem Zimmer, auf meiner Matte üben zu dürfen!
    Vielen Dank!

    Doro aus Leichlingen

  3. Oh Lalla!
    das war meine erste geleitete Anusara-Praxis seit ich vor einem Jahr in der Schwangerschaft gemerkt habe, dass das in dem Moment einfach nicht das richtige für mich war. Ich hatte völlig vergessen, wie gut euer Yoga tut! Jetzt kann ich mich mit so viel mehr Ruhe der Kleinen widmen, wenn sie wieder aufwacht <3 Danke euch=)
    Liebe Grüße und alles Gute für die nächsten Tage und Wochen,
    Lea

  4. Liebe Lalla, lieber Vilas,

    danke Euch für das große Geschenk , das Ihr uns /mir macht ,jetzt in diesem Umbruch mit Euch Yoga zu praktizieren !

    Herzliche Grüße

    von Ute

  5. Liebe Lalla, danke für diese wunderbare Praxis; ich hab mich danach trotz der wenigen sozialen Kontakte gerade so tief bei mir selbst aufgehoben gefühlt! Liebste Grüße von Ute aus Hannover!

  6. Liebe Lalla, lieber Vilas,
    ich danke euch von ganzem Herzen für eure tiefe Unterstützung in dieser Zeit. Möget auch ihr jeden Tag die innere Kraft in euch spüren. Von ganzem Herzen eine gute Zeit in der Neues reift, bis wir uns wieder sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wofür möchtest du dich anmelden?

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.

Newsletter

Datenschutzhinweis:

Die Newsletter Verwaltung erfolgt mit Mailchimp. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Auch wird die E-Mail-Adresse zu keinem anderen Zweck verwendet, als zu dem, Ihnen den Newsletter zuzuschicken.

Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden und somit Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters für die Zukunft widerrufen.