Surya Namaskar

37:00 | Mit dieser Praxis begrüßt Lalla das Licht und die Sonne. Geführt vom Atem und mittels gleichmäßiger Ansagen gelingt es sich zu öffnen für die Sonne, den Tag, das, was uns umgibt. So geöffnet, erwärmt und doch ruhig, darf sich dann das innere Licht nach außen ausdrücken, ausdehnen, ausbreiten. Dann lächeln und strahlen unsere […]

Wegstrecke 19 | In der Fülle aufgehen – Leben ist atmen mit Vilas

32:10 | Aufbauend auf einem Vers der Vijnana Bhairava führt Vilas die Teilnehmer in die Erfahrung des Zustandes der Fülle. Die zwei Pole der Atemrichtung implizieren weit mehr als nur die Ausgangspunkte des Aus – und Einatmens. Aus der Verbindung entsteht das Universum. Auch können sie mit den beiden Polen der Wirklichkeit identifiziert werden: „ich“ […]

Atmen – Grenzen überwinden | Mit Vilas

46:09 | In dieser Atemanleitung führt uns Vilas zur Erkenntnis, dass der Atem immer eine Co-Produktion mit der Energie ist, die uns atmet. Zuerst aber sollten wir wissen, wer ist es, der da atmet? Sollten ein inneres Gleichgewicht finden zwischen dem Tun und dem Nicht-Tun, also in der Lage sein, geschehen zu lassen. Das ist eine […]

Erden, atmen und ein weites Herz

Dauer: 18:10 | Bei dieser 20 minütigen Meditation führt Lalla in einen geerdeten Sitz, der während des Meditierens die Basis und das Vertrauen schafft. Das Vertrauen wird zur tiefen Grunderfahrung, durch Atmung noch verstärkt. Die Erde, „Mutter Erde“, wie Lalla sie nennt, darf Jeden aufnehmen und tragen, während jeder Erfahrung, mit jedem Atemzug. Lalla schenkt […]

Stille hören

Dauer: 30:19 | Angeleitete Atem- und Meditationspraxis, die über das Hören von der äußeren Welt nach innen wandert. In uns hineinhören. Ein nicht vorbestimmtes Hineinhören, ohne jede Zielvorstellung. Ein Hören, das eine Bereitschaft zur großen Öffnung herstellt. Ein Willkommenheißen von allem, was in uns geschieht. Der ganze Körper atmet und hört. Bewusst machen wir uns dann von allem […]

Magie der Atmung

Dauer: 3:05 | Vilas gibt eine Einführung zum Pranayama, das er unterrichtet. Dieses Einführungsvideo findet sich auch auf der DVD Pranayama 1. Das andere Pranayama: Zuerst reinhören, wahrnehmen, empfangen.

Bleib bei dir

Dauer: 15:52 | Verweilen, sich Zeit nehmen. Sich selbst beim Atmen beobachten. Getragen von dem Wunsch sich selbst ehrlich begegnen zu wollen. Sich stabil und fest geerdet erfahren um dann nach oben sich auszudehnen. Ganz bei sich bleiben, zwischen Erde und Himmel. Ein vielfaches Mehr wird bewusst: mehr als die sich selbst auferlegten Begrenzungen, weiter […]