Der Weg in die Stille – Freiheit Atmen

Vilas bei TEDx

Die 10 minütige Einführung erklärt den Zusammenhang der Erfahrung des aktiven bewussten Atmens und der Erfahrung des geatmet Werdens.

„Mach Dir bewusst, dass die Luft, die Du atmest, dem Universum gehört. Sie gehört nicht einer bestimmten Person.“

Ich vermittle den Teilnehmern das Bewusstsein, dass die Atmung eine Kooperation zwischen dem der atmet und der Energie, die uns atmet, ist. Eine Energie, die will, dass wir leben. Es geht um die Fähigkeit beim Atmen „auf Empfang“ zu gehen und bewusst die Reaktionsmuster des sofortigen Tunwollens zu durchbrechen. Ganz bewusst den Impulsen nach Aktion und zielorientiertem Tun zu widersprechen und in eine Stille zu gehen, die uns innerlich erfüllt, beruhigt und wachsen lässt.

Die 8 minütige Atemübung lässt uns unseren Atemrhythmus erkennen, der sich von Person zu Person unterscheidet, und führt uns in den Raum der inneren Stille.

16. MÄRZ 2020
TREFFPUNKT FREIZEIT  |  POTSDAM
Leider ist die Veranstaltung bereits ausverkauft.
Ein Trost: Der Talk von Vilas ist in ca. 6 Wochen bei TED auf Youtube anschaubar.
Wir halten euch auf dem Laufenden.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email
Share on linkedin

One Response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.

Newsletter

Datenschutzhinweis:

Die Newsletter Verwaltung erfolgt mit Mailchimp. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Auch wird die E-Mail-Adresse zu keinem anderen Zweck verwendet, als zu dem, Ihnen den Newsletter zuzuschicken.

Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden und somit Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters für die Zukunft widerrufen.